fbpx

Wissen Sie, wie wirksam Ihre Abwehrkräfte arbeiten?

Ein intaktes Immunsystem ist aktuell relevanter denn je. Im Kampf gegen Viren ist das Zusammenspiel von angeborener und erworbener Immunantwort ausschlaggebend. Den ersten Schritt der Verteidigung übernimmt die angeborene Immunabwehr. Können die Viren hier nicht unter Kontrolle gebracht werden, kommt es zur Auslösung einer adaptiven Immunreaktion. Eine effektive Abwehr kann hier jedoch nur stattfinden, wenn genug Antikörper zur Verfügung stehen, um den Krankheitserregern entgegenzuwirken. Lassen Sie uns durch die Analyse Ihres adaptierten Immunsystems feststellen, wie gut Sie gegen Viren gewappnet sind.

Warum ist die adaptierte Immunantwort so wichtig?

Das adaptierte Immunsystem bildet Antikörper, die in Folge gezielt neue oder leicht veränderte Krankheitserreger bekämpfen. Es besitzt eine große Anpassungsfähigkeit, damit der Körper auch Viren bekämpfen kann, die sich im Laufe der Zeit verändern. Dadurch kommt es zur Ausbildung eines immunologischen Gedächtnisses: unser Organismus behält den Erstkontakt mit Keimen in Erinnerung, um bei künftigen Infektionen schneller darauf zu reagieren. Die Funktionalität des adaptiven Immunsystems bekommt damit eine zentrale Bedeutung in dieser Zeit.

Wieso ist eine Laboranalyse für mich relevant?

Momentan passiert so viel um uns, auf das wir keinen Einfluss haben. Konzentrieren Sie sich deshalb auf jene Dinge, die Sie beeinflussen können und stärken Sie Ihre Abwehrkräfte! Anhand spezifischer Laborparameter analysieren wir, ob Sie bereits Antikörper gegen das Coronavirus gebildet haben und ob Ihrem Organismus die wichtigsten Nährstoffe in ausreichender Menge zur Verfügung stehen, damit Ihr Immunsystem volle Leistung erbringen kann.

Wie funktioniert die Untersuchung?

Zu Beginn stellen wir anhand einer Vollblut-Analyse fest, wie funktionsfähig Ihr adaptives Immunsystem in der Virenabwehr agiert. Genauer gesagt wird die Häufigkeit der darin vorkommenden Killerzellen (T-Zellen) bestimmt. Hierfür werden Immunzellen mit Antigenen von Viren (Recall Antigene) stimuliert und anschließend die Reaktion der T-Zellen beobachtet. Zeigen sich Defizite, wird das gesamte Immunsystem durch hochwirksame Vitalinfusionen gestärkt.

Was erwartet mich?

Ihre Blutprobe wird in ein Speziallabor geschickt. (Vereinbaren Sie hierzu bitte einen Termin zur Blutabnahme, zu dem sie nüchtern erscheinen). Direkt im Anschluss erhalten Sie eine Immunsystem-aufbauende Infusion verabreicht, dies wird etwa 60-90 Minuten in Anspruch nehmen. Nach ca. 5 Werktagen erhalten wir Ihre Laborergebnisse und stellen daraufhin eine individualisierte Infusionstherapie für Sie zusammen, um mögliche Mängel Ihres Vitalstoffbedarfs auszugleichen.