fbpx

MHG-Testmethoden

Wir möchten Ihren Hintergrund, Ihre Glaubensansichten, Gewohnheiten und Ihre Lebensweise verstehen.

Persönliche ärztliche Beratung

Wir nehmen uns bei Ihrem ersten Termin mindestens eine Stunde Zeit, um Sie und Ihre besonderen Bedürfnisse kennenzulernen. Dabei geht es nicht nur um Ihre Gesundheitsbeschwerden. Wir möchten Ihren Hintergrund, Ihre Glaubensansichten, Gewohnheiten und Ihre Lebensweise verstehen. Wir sind auf der Suche nach Hinweisen, wie wir Sie auf Ihrer Reise zur Heilung optimal begleiten können.
Diagnostische Verfahren und Labortests liefern uns dann objektive Werte zur Ihrer Physiologie und Biochemie. Unsere erfahrenen Ärzte fügen beides zu einem umfassenden Gesamtbild zusammen.
Wir konzentrieren uns auf Ihre biochemische Individualität, Ihren Stoffwechsel, die ökologischen Zusammenhänge, eine eventuelle genetische Vorbelastung, Ihre Lebensweise und andere Faktoren, die Einfluss auf Ihre Physiologie haben könnten. Es geht darum, die Dynamik hinter Ihrer Gesundheit sowie Ihrer Beschwerden zu verstehen. (Was bedingt was?)
Es ist allgemein bekannt, dass Entzündungen treibende Kraft von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind. Sie sind ständiger Begleiter bei Herzerkrankungen und von Herzinfarktpatienten. Ärzte vermuten, dass sie Anzeichen für die Ansammlung von Plaque in den Arterien sein können. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf Entzündungen zu testen und zu verstehen, wodurch sie ausgelöst werden und welche Auswirkungen sie auf das Herz haben.

Die Ansammlung von Mikroorganismen im menschlichen Verdauungstraktes wird als Darmflora bezeichnet. Die Zusammensetzung ist bei jedem Menschen anders und entwickelt sich im Laufe des Lebens. Wichtige Einflussfaktoren sind sowohl die Lebensweise als auch Änderungen in der Ernährungsweise. Seit einiger Zeit zieht der Aufbau und die Funktion dieses Organsystems wieder mehr Aufmerksamkeit auf sich. Dabei konnten Wissenschaftler zeigen, dass der Verdauungstrakt eine zentrale Rolle für unsere Gesundheit einnimmt. Die Darmflora ist an zahlreichen Prozessen im Körper eng beteiligt. Diese Prozesse betreffen nicht nur unseren Ernährungszustand, sondern auch unser Verhalten bzw. unsere Reaktion auf Stress. Eine geschädigte Darmflora kann darüber hinaus die zentrale oder mitwirkende Ursache für viele Krankheiten sein.

Bei uns erhalten Sie eine Bewertung Ihrer Verdauungsfunktion. Wir sehen uns die Beschaffenheit Ihres Verdauungstraktes ganz genau an. Dabei achten wir insbesondere auf die Unversehrtheit der Darmwand, eine eventuelle bakterielle Überbesiedelung des Dünndarms, die Anwesenheit von Hefepilzen, die Immunfunktion, die Aktivität von Parasiten sowie ob bestimmte Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten vorliegen.

Wir legen besonderes Augenmerk auf eine Analyse der Mikronährstoffe und Mineralstoffe in Ihrem Körper, vorwiegend den Gehalt von toxischen und nahrhaften Mineralien. Wir überprüfen Ihre Werte für Makro- bzw. Spurenmineralien, Antioxidantien und Vitaminen. Das sind die wichtigsten Bestandteile der Bausteine, die unseren Körper ausmachen.
Mitochondrien sind die Kraftwerke unserer Zellen. Sie verwerten Sauerstoff und wandeln Nahrungsbestandteile in Energie um. Mitochondrien produzieren 90 Prozent der Energie, die unser Körper benötigt. Mitochondriale Erkrankungen können viele verschiedene Organe und Gewebe des Körpers betreffen. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass Ihre Mitochondrien gesund sind und gestärkt werden.
Mit unseren Gentests überprüfen wie Ihre DNA. Dies ist die Informationsdatenbank unseres Körpers, die Anweisungen für sämtliche Körperfunktionen enthält. Gentests lassen uns Genmutationen erkennen, die Krankheiten oder Gesundheitsbeschwerden verursachen können. Je mehr genetische Informationen unsere erfahrenen Ärzte sammeln, desto besser können sie natürliche Behandlungen entwickeln, die die gewünschte Wirkung entfalten.
Hormone sind für unseren Körper genauso wichtig wie ein Dirigent für ein Orchester. Sie regulieren die Handlungen und Rhythmen jeder einzelnen Körperzelle. Hormone sind wesentlich zur Aufrechterhaltung der Körperfunktionen auf physiologischer sowie biochemischer Ebene. Standardmäßig empfehlen wir Tests zur Bewertung der Sexual- und Regulationshormone, der Nebennieren, der Schilddrüse, der Wachstumshormone usw.

Krankheitsspezifische Testverfahren


EDIM-Screening – Die EDIM-Technologie (EDIM = Epitope Detection in Macrophages) ist in der Lage Krebs aufzuspüren, bevor er sich allgemein bildet.

TKTL1 und Apo10 stehen für grundlegende biologische Mechanismen in Tumorzellen.

Wir verhelfen Ihrem Immunsystems zu optimaler Leistung. Die angeborene Immunabwehr des Körpers ist in der Lage, entartete Tumorzellen zu beseitigen. Bei der EDIM-Technologie werden diese Immunzellen (Makrophagen) eingesammelt und aufgeschnitten. Ärzte suchen dann nach TKTL1 und Apo10, um herauszufinden, ob sie Tumorzellen im Frühstadium vernichtet haben. Auf diese Weise lassen sich Aktivitäten von Tumorzellen erkennen, noch bevor sich ein sichtbarer Tumor gebildet hat.

Treat Infection
what-is-hormone-therapy

Metavectum Tumortherapietest

Tumore entwickeln ein sehr individuelles Profil, das von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist.

Daher sollte auch die medizinische Behandlung eines Tumors stets individuell erfolgen. Damit steht unser Ansatz im Widerspruch zur standardisierten generalisierten Chemotherapie, bei der davon ausgegangen wird, dass alle Patienten gleich sind.

Der Metavectum Tumortest umfasst

  • eine Biopsie des Primärtumors und/oder
  • der zirkulierenden Tumorzellen aus dem Blut des Patienten. Diese stellen eine Verbindung zwischen dem Primärtumor und Metastasen dar.
  • 80 Genexpressionen (RT-PCR) werden im Transkriptom der Tumorzelle bestimmt. Die erhobenen Daten zeigen die Ergebnisse einer Genmutationsanalyse, das Proteinlevel sowie die Ergebnisse einer Stoffwechselanalyse. Sie liefern ein detailliertes Bild des gesamten Tumorstoffwechsels.
Alle Ergebnisse aus sämtlichen Tests helfen dem behandelnden Arzt nicht nur bei der Diagnose, sondern auch bei der Zusammenstellung der besten Therapie, die individuell auf das Profil des Patienten abgestimmt ist.
what-is-stem-cell-therapy

Koronare Arterienerkrankungen

coronary diseases

CT-Untersuchung der Koronararterie und Bestimmung des Calcium-Scores

Plaque setzt sich aus Fetten, Cholesterin, Calcium und anderen Substanzen im Blut zusammen. Diese Ablagerungen entstehen allmählich und lange bevor, Anzeichen oder Symptome einer Krankheit sichtbar werden. Plaque kann die Zufuhr von sauerstoffreichem Blut zu den Herzmuskeln einschränken. Zudem besteht die Gefahr, dass die Plaque aufbricht und ein Blutgerinnsel auslöst. Dieses kann zu einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall führen. Der Schweregrad lässt sich mittels des Agatston-Scores oder des Calcium-Scores im Zuge einer CT-Untersuchung der Koronararterie bestimmen. Dabei handelt es sich um einen unabhängigen Marker für das Risiko kardialer Ereignisse, der kardialen Mortalität sowie der Gesamtmortalität.

Weitere Diagnosegeräte der MHG

Advanced Glycation End (AGE) Reader

Durch die Messung von Advanced Glycation End Products (AGEs) lässt sich das kardiovaskuläre Risiko innerhalb von zwölf Sekunden bestimmen. AGEs sind Substanzen, die hauptsächlich beim Kochen von fettreichen, proteinreichen tierischen Nahrungsmitteln entstehen. Sie spielen eine zentrale Rolle bei der Entstehung von chronischen altersbedingten Krankheiten wie Diabetes, Nierenversagen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Der Gehalt an AGEs in langlebigen Geweben (nicht im Blut!) dient als eine Art Gedächtnis für glykometabolischen und oxidativen Stress. Der Wert ist für die Vorhersage kardiovaskulärer Komplikationen äußerst nützlich. Der AGE Reader gilt mittlerweile als Standardmessgerät zur Bestimmung von AGEs. Im Laufe der Zeit zeigte sich, dass die Autofluoreszenz der Haut in enger Beziehung zu AGEs steht.

https://www.diagnoptics.com/

hand

OligoScan

Der OligoScan basiert auf dem Prinzip der spezifischen Absorption, Transmission und Reflexion von Licht durch eine bestimmte Schwermetallverbindung über einen bestimmten Wellenlängenbereich.

Mineralien (Makronährstoffe und Mikronährstoffe) spielen eine Schlüsselrolle im Körper und sorgen für einwandfreie Prozesse. Dabei ist es unerlässlich, täglich Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Unser Körper ist nämlich nicht in der Lage, bestimmte Nährstoffe selbst zu bilden.

Toxische Metalle verursachen DNA-Schäden, Störungen an Hormonrezeptoren, Funktionsstörungen von physiologischen Proteinen sowie oxidativen Stress. Oxidativer Stress ist für Alterungsprozesse und viele Erkrankungen verantwortlich.

http://www.oligoscan.fr/lg/en/index.html

VICORDER®

Mit einem VICORDER® lässt sich die Geschwindigkeit der Pulswelle zwischen der Halsschlagader und den Oberschenkelarterien (PWVcf) bestimmen.
Der PWVcf-Wert steht in engem Zusammenhang mit dem Vorhandensein einer Atherosklerose sowie dem Schweregrad der Erkrankung.
Der Wert kann zudem Veränderungen der Aortenelastizität besser als jeder andere leicht zugängliche Parameter dokumentieren.
PWVcf dient als direkter Indikator für Endorganschäden, die bei einer Vielzahl von Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Hyperlipidämie oder chronischer Nierenerkrankung auftreten.
Der PWVcf-Wert wird von der American Heart Association als „der wahrscheinlich stärkste unabhängige Prädiktor für kardiovaskuläre Ereignisse“ bezeichnet.

https://www.smt-medical.com/en/products/vicorder-cardio-and-peripheral-vascular-testing/arterial-stiffness-model.html

HRV-Scanner

  • Die parasympathische Verbindung zwischen Herz und Gehirn ist einer der wichtigsten Kommunikationswege im menschlichen Körper und für Gesundheit und Wohlbefinden unerlässlich.
  • Ein gesunder parasympathischer Kommunikationsweg ist mit einer verkehrsreichen Datenautobahn vergleichbar, auf der ein starker Informationsaustausch zwischen dem Gehirn und den Organen stattfindet.
  • Eine ungesunde Lebensweise oder Krankheiten können diese „Autobahn“ beschädigen. In der Folge ist der Informationsaustausch stark eingeschränkt.
  • Jede Minderung des parasympathischen Informationsflusses erhöht das Krankheitsrisiko, behindert Heilungsprozesse und lässt die persönliche Leistungsfähigkeit sinken.
  • Der Zustand der neurovegetativen Regulation ist an der Veränderung der Herzfrequenz zu erkennen, die als Herzfrequenzvariabilität (HRV) bezeichnet wird.
  • Ein HRV-Scanner kombiniert die Standardtests der neurovegetativen Funktionsanalyse (Tiefenatemtest, Kurzzeit-HRV, HRV im Liegen/Stehen sowie 24-Stunden-HRV-Messung) mit einer Messung des HRV-Biofeedbacks im Körper.

PhysiCal® Stoffwechselmessung

Ein metabolisches Profil liefert umfassende Informationen zum Verbrennungsindex (RMI), den Ruheumsatz (RMR) basierend auf dem Fett-/Zucker-Kalorienverbrauch, die Sauerstoffverwertung, die metabolische Qualität sowie die respiratorische Säurebelastung (RSL) des Patienten.

Vereinbaren Sie einen Termin

Vereinbaren Sie einen Termin für eine umfassende Diagnose oder für ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Ärzten, indem Sie das unten stehende Formular ausfüllen. Bei allgemeinen Fragen kontaktieren Sie uns bitte direkt unter [email protected]

Vereinbaren Sie einen Termin

Vereinbaren Sie einen Termin für eine umfassende Diagnose oder für ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Ärzten, indem Sie das unten stehende Formular ausfüllen. Bei allgemeinen Fragen kontaktieren Sie uns bitte direkt unter [email protected]